Jul 18

Gesund durch Antarktischer Krill – herzgesundes Omega-3

Dr. Hittich

Dr. Hittich

Naturheilmittel: ein wahrer Segen oder Hokuspokus? Das kann man so auf die Schnelle nicht Pauschal beurteilen. Rein nach Definition sind Naturheilmittel, Mittel bzw Stoffe aus der Natur, die die Gesundheit fördern oder sogar auch Krankheiten heilen sollen. Aus Pflanzen oder Tieren werden Naturheilmittel gewonnen. Dabei können entweder nur Pflanzenbestandteile wie Samen, Früchte, Kräuter und Blätter oder ganze Pflanzen zu richtigen Nahrungsergänzungsmitteln oder Arzneimittel weiterverarbeitet werden. Der Markt mit Naturheilmittel und Phytotherapie (Pflanzen) nimmt stetig zu. Eines der Gründe könnten die teils gravierenden und schweren Nebenwirkungen von Chemischen Stoffen sein. Chemische Wirkstoffe sind zwar oft sehr gut wirksam, aber überschreitet man die empfohlene Dosis treten dann auch die unerwünschten Nebenwirkungen ein. Daher sind viele Menschen vorsichtig und wünschen sich zunächst eine „sichere Therapie“ mit pflanzlichen Mitteln. Weiterlesen »

Jun 08

Berlin – eine Stadt die wächst und junge Menschen zieht!

Berlin gehört in Deutschland zu den Städten die am schnellsten wächst. Mittlerweile leben hier mehr als 3,4 Millionen Einwohner. Vor allem zieht es junge Menschen an die Stadt an der Spree. Viele junge Menschen wollen hier Karriere machen. Besonders im Bereich der Wissenschaften und Gesundheit. Viele namhafte Pharmafirmen haben ihren Sitz oder ihre Zweigstelle. Auch ist in Berlin die Charité, vielleicht das berühmteste Krankenhaus in ganz Deutschland. Die Charité hat mehr als 13000 Mitarbeiter und 1400 Ärzte und betreut auch viele Patienten aus dem Ausland. Berlin zieht Junge Menschen mit seinem Flair, seiner Lebensart und seine riesigen Chancen – Berlin ist das Tor zur Welt!

Weiterlesen »

Jun 08

Viren die Krankeheiten heilen

Vorbereitung und Infektion lentiviraler Vektor

Vorbereitung und Infektion lentiviraler Vektor

Viren, die Krankheiten heilen

Viren, die Krankheiten heilen? Für einen Laien scheint das eher unverständlich, wenn nicht sogar unmöglich. Die Biotech Branche ermöglicht allerdings genau das. Doch wie funktionieren Viren eigentlich? Jeder kennt sie aus dem Biologie Unterricht: Viren sind dafür bekannt, krank zu machen: Sie befallen die Zellen von Pflanzen, Tieren, Pilzen und Menschen. Doch sie selbst sind keine Lebewesen, denn sie besitzen weder einen eigenen Stoffwechsel, noch können sie sich selbst vermehren – sie sind also immer auf einen Wirt angewiesen. Viren befallen beispielsweise menschliche Zellen, schleusen ihre eigene DNA ein und vermehren sich somit auf Kosten der Wirtzelle und machen den Organismus krank. In der Medizin kann man diese gezielt mit Virostatika bekämpfen. Allerdings sind einige Viren schwerer zu bekämpfen als andere.

Weiterlesen »

Mai 10

Neurodermitis, Ekzeme, Psoriasis und Hautkrankheiten

Neurodermitis, Ekzeme, Psoriasis und Hautkrankheiten

 

Eine der wohl häufigsten Hautkrankheiten ist die Neurodermitis. Die medizinische Bezeichnung für Neurodermitis ist das atoptische Ekzem. Die Hauptsymptome der Neurodermitis sind meist Rötung, schuppende und auch nässende Ekzeme auf der Haut. Eine Begleiterscheinung dieser Krankheit ist der starke Juckreiz. Neurodermitis gehört zu den nicht ansteckenden Krankheiten. Eine Kurative Behandlung, also eine Heilung der Neurodermitis ist derzeit nicht möglich. Man kann aber durch verschiedene Behandlungsmethoden, Salben und entzündungshemmenden Wirkstoffen die Leiden der Krankheit lindern. Von der Neurodermitis sind besonders stark Kleinkinder betroffen. Da bei Säuglingen die Haut noch recht dünn ist sind die Therapiemöglichkeiten begrenzt. Oft jedoch verschwinden dann diese Symptome beim Erwachsenwerden. Die Haut der Neurodermitispatienten ist sehr empfindlich und trocken. Die Ursache könnte eine gestörte Barrierefunktion der Haut sein.

Weiterlesen »

Mrz 18

Künstliche Befruchtung – wie funktioniert das?

Copyright: Dollar Photo Club

Copyright: Dollar Photo Club

Es ist die natürlichste Sache der Welt – Kinderkriegen. Doch immer mehr Paare sind ungewollt kinderlos. Wenn das ersehnte Babyglück ausbleibt und alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind, bleibt ihnen das was auf natürlichem Wege nicht funktioniert hat, durch einen medizinischen Eingriff möglich zu machen – die künstliche Befruchtung.

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «