Cb12 Cb12

Mundgeruch die Lösung ist einfach: CB12!

Mundgeruch ist in aller Welt und in Deutschland ein weit verbreitetes Problem. Die Person selber die Mundgeruch hat, hat zunächst keine Beschwerden. Viele kümmern sich auch einfach nicht um dieses Problem zu bekämpfen, da sie selber ja beispielsweise keine Leiden oder Schmerzen dadurch haben. Doch für die Umgebung, für die anderen Menschen, für die Kollegen am Arbeitsplatz, für Freunde und auch für den Partner ist das Thema Mundgeruch eine sehr unangenehme Erfahrung, teilweise sogar unerträglich. Manche Freunde und Kollegen könnten sich so mehr und mehr distanzieren.

Wie entsteht Mundgeruch

Halitosis ist der Fachbegriff für Mundgeruch. Ihre Entstehung kann vielerlei Gründe haben. Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen. Schätzungsweise leidet die Hälfte der Menschheit an Mundgeruch. Der Mundgeruch entsteht zu 90 % in der Mundhöhle. Verursacht werden diese unangenehmen Gerüche größtenteils durch Bakterien. Dabei gibt es Situationen an denen sich die Bakterien in unsere Mundhöhle besonders gut fühlen. Beispielsweise bei vermindertem Speichelfluss besonders am Morgen, oder hervorgerufen durch Stress oder Wechselwirkungen mit Medikamenten, beispielsweise durch Sympathomimetika. Die Intensität des Mundgeruchs variiert also je nach Gefühlslage und externen Faktoren. Je mehr Bakterien sich im Mund aufhalten desto intensiver der Mundgeruch. Bakterien zerlegen Essensreste in ihre Bestandteile, durch diesen Prozess entstehen vor allem Schwefelverbindungen in Form von Gasen. Diese Gase werden als Mundgeruch wahrgenommen.

Mundgeruch bekämpfen

Beim Mundgeruch ist es ratsam mehr Wasser zu trinken, Petersilie Zungenreiniger oder Mundspülungen. Diese verhindern den Mundgeruch aber nur kurzfristig und überdecken die eigentliche Ursache. Das Produkt CB12 von der Firma medapharma ist neu auf dem Markt und verspricht 12 Stunden frischen Atem ohne Mundgeruch. Der Wirkstoff ist Zinkacetat(0,3%) und Chlorhexidin (0,025%). Dieser Wirkstoffkomplex könne den Mundgeruch langfristig verhindern. CB12 ist ausdrücklich und exklusiv nur in Apotheken erhältlich, damit sie ihr Apotheker auch kompetent über CB12 beraten kann. Die Wirksamkeit von CB12 wurde durch Klinische Studien, sogar durch eine Doppelblind Studie belegt. Durch eine Cross-Over Studie wurde außerdem belegt, dass sich in der Atemluft die Menge von Schwefelwassertoff für 12 Stunden reduziert. Gemessen wurden die Ergebnisse durch ein Gaschromatograph. Die Anwendung von CB12 ist einfach. Man drückt auf den roten Knopf, so gibt der Spender genau 10 ml aus. Die Flüssigkeit wird dann ca. 60 Sekunden im Mund hin und her bewegt oder gegurgelt. Danach sollte man die Flüssigkeit ausspucken aber nicht nachspülen. Dieses Vorgehen reiche dann für einen 12 Stündigen sicheren Atem. CB12 darf ab 12 Jahren angewendet werden. Ich persönlich habe CB12 getestet. Es hält was es verspricht. Ich reinige jeden Morgen meine Zunge und spüle meinen Mund mit CB12! So fühle ich mich jeden Tag sicher! Frei vom Mundgeruch für 12 Stunden und sogar mehr ist möglich. Auch meine Freunde und Familie sind von CB12 begeistert. Einige haben bedenken, dass das Chlorhexidin die Zähne verfärben könnte, doch das Chlorhexidin in CB12 ist so niedrig dosiert, dass es nicht die Zähne verfärbt..

Fazit: Es tut sich was auf dem Markt! Neben Zungenreinigern endlich eine zusätzliche Hilfe! Die Wirksamkeit ist belegt! Dem Mundgeruch mit CB12 den Kampf ansagen. Ein Versuch ist es Wert. Übrigens gibt es bald auch in Deutschland CB12 Kaugummis.

Quellen:

- Uni Referat

- Wikipedia