Medikamente bei Online-Apotheken

 

Seit 2004 ist der Versandhandel mit Arzneimitteln, sowohl freiverkäufliche, apothekenpflichtige und rezeptpflichtige in Deutschland erlaubt. Auch in vielen anderen Ländern in der Europäischen Union ist der Versandhandel gestattet, jedoch ist in einigen Ländern der Versand von rezeptpflichtigen Arzneimitteln nicht erlaubt. Deutschland ist in dieser Hinsicht  etwas liberaler eingestellt.  Die Selbstmedikation, also die Eigenbehandlung mit Arzneimitteln, nimmt in unserer alternden Gesellschaft immer größer an Bedeutung. Doch oft, vielleicht sogar immer, ist es für den Otto Normal Bürger nicht erkennbar welches Medikament er für welche Beschwerden genau einsetzen soll. Auch sollte man es vermeiden bei jeder kleinen Beschwerde zahlreiche Medikamenten einzunehmen, ohne dabei auf die genaue Dosierung zu achten. Man sollte sich auf der therapeutischen Breite bewegen, deshalb gibt es auch den Berühmten Satz: [...] Lesen Sie die Packungbeilage, fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker".

Ein Medikamentenmißbrauch sollte also von Anfang an unterbunden und ausgeschlossen sein. In dieser Hinsicht spielt der Apotheker in unserer Gesellschaft eine große Rolle und trägt zu gleich eine sehr große Verantwortung.

Doch im Wandel der Zeit nehmen die Möglichkeiten, vor allem im Bereich der Eigeninitiative, Informationsbeschaffung und Kommunikation zu. Im World Wide Web gibt es zahlreiche informative Webseiten, Portale und seit neuem auch Online Apotheken. Natürlich sollte man achten, dass man gut zwischen seriösen und unseriösen Webseiten unterscheiden kann. Vor allem im Bereich der Online Apotheken sollte man vorsichtig sein. Einen guten Überlick über Online Apotheken, aber auch aktuelle Neuigkeiten und Artikel verschafft das chirurgie-portal.de. Will man schnell und zuverlässig zusätzlich Informationen zu den Wirkstoffen und die jeweiligen Handelsnamen für Arzneimittel erhalten reicht  auch oft  Wikipedia.

Auf chirugie-portal.de kann man auch gut die Preise von Medikamenten, Arzneimittel und Pflegeartikel und vieles mehr vergleichen.  Von Phytopharmaka bis hin zu Homöopathika ist alles dabei. Für den Vergleich  sind die Preise von über 340000 Arzneimittel in der Datenbank verfügbar. Aus rechtlichen Gründen sind rezeptpflichtige Arzneimitteln ausgenommen, da diese hier in Deutschland an einem festen Preis gebunden ist und der Preis überall in Deutschland, auch in der vor Ort Apotheke gleich ist.

Weitere Informationen:

www.chirurgie-portal.de/online-apotheke.html