Viagra, Cialis, Levitra – drei Potenzmittel in einer Packung

Treten erstmalig Erektionsprobleme auf, ist die Panik und Unsicherheit groß. Dabei hilft es nicht, dass der Markt für Potenzmittel unübersichtlich und schier grenzenlos scheint. Eine einfache Google-Suche spukt ohne weiteres über 50 verschiedene Potenzmittel aus, die es zu unterscheiden und vergleichen gilt.

Wie durchdringt man diesen Dschungel am besten? Und was ist überhaupt Sildenafil oder Cialis? Und ist das eigentlich doch irgendwie alles das Gleiche? Ein kleiner Überblick über die bekanntesten Markenmedikamente und Inhaltsstoffe hilft, Licht ins Dunkle zu bringen.  Außerdem stellen wir Ihnen drei komfortable Testpakete vor, mit denen sie gleich drei verlässliche Markenmedikamente auf Verträglichkeit und Wirkung testen können.

Was sind Potenzmittel?

Der Gang zum Arzt offenbart nach einer wochen-, monate-, oder sogar jahrelangen Qual für viele Männer das Problem Erektile Dysfunktion. Diese ist weit verbreitet, bereits jeder Dritte Mann über 60 Jahren leidet unter der Krankheit. Trotzdem ist das Schamgefühl groß und Patienten zögern lange, bis sie sich in die Hände eines Arztes geben. Viele Anwender bestellen daher Potenzmittel online ohne Rezept, welches durch die Wahl ausländischer Versandapotheken problemlos möglich ist. In Deutschland unterliegen Potenzmittel der Rezeptpflicht, sie sind ausschließlich in der Apotheke gegen Vorlage eines Rezeptes erhältlich.

Wirkstoffe Potenzmittel

Heutzutage erhältliche Potenzmittel weisen als aktiven Wirkstoff immer einen Phosphodiesterase-5-Hemmer auf. Zu den zugelassenen PDE-5-Hemmern gehören Sildenafil, Vardenafil, Avanafil und Tadalafil. Die Wirkstoffe unterscheiden sich nicht in ihrer Wirkweise, werden aber durch die leicht veränderte Bioverfügbarkeit und Proteinstruktur unterschiedlich verstoffwechselt. Die PDE-5-Hemmer Sildenafil, Vardenafil und Avanafil wirken bei einmaliger Einnahme jeweils etwa 4 bis 6 Stunden. Der Wirkstoff Tadalafil wirkt bei einmaliger Einnahme bis zu 36 Stunden und darf außerdem täglich eingenommen werden.

Besonders wichtig ist, dass PDE-5-Hemmer von Patienten unterschiedlich gut vertragen werden. Hat eine Person mit dem Wirkstoff Sildenafil eher viele Nebenwirkungen, kann ein Medikament mit einem anderen PDE-5-Hemmer eine bessere Lösung sein. Genau deswegen sind Testpakete wie diese für Patienten, die dauerhaft auf Potenzmittel angewiesen sind, von großer Bedeutung. Mit Testpaketen kann ganz in Ruhe und mit wenig finanziellem Einsatz ausprobiert werden, welches der verfügbaren Medikamente optimal vertragen wird.

Welche Potenzmittel sind in den Testpaketen enthalten?

Wer noch nie etwas mit dem Thema Potenzmittel zu tun hatte, steht häufig vor der Qual der Wahl. Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf die drei beliebtesten Potenzmittel werfen, die in unseren Testpaketen enthalten sind.

Viagra

Viagra ist eines der bekanntesten Potenzmittel überhaupt. Mit seiner Markteinführung im Jahr 1998 hat es das Thema Erektionsstörungen revolutioniert. Hersteller Pfizer setzte mit dem Medikament zu Spitzenzeiten 2 Milliarden US-Dollar jährlich um. Bevor das Patent für Viagra im Jahr 2013 erlosch, wurden 37 Millionen Patienten mit dem Medikament behandelt, rund 1,8 Milliarden Tabletten gingen über den Ladentisch.

Der aktive Wirkstoff in Viagra ist Sildenafil. Das Medikament ist in den Dosierungen 25mg, 50mg und 100mg erhältlich. Viagra wird 30 bis 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen und wirkt für 4 bis 6 Stunden. Innerhalb von 24 Stunden kann Viagra nur einmalig eingenommen werden.

Cialis

Cialis, liebevoll auch „Wochenendpille“ genannt, wurde im Jahr 2003 von Lilly Pharma auf den Markt gebracht. Aktiver Wirkstoff ist Tadalafil. Cialis wird 20 bis 50 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen und wirkt bis zu 36 Stunden. Cialis ist das einzige Potenzmittel, welches für eine Konstanztherapie zugelassen wurde. Es kann in einer geringen Dosierung täglich eingenommen werden, um ein spontanes Sexualleben zu ermöglichen. Allgemeinhin berichten Anwender, dass Cialis das bestverträglichste Potenzmittel mit den geringsten Nebenwirkungen ist. Das Medikament ist in den Dosierungen 2.5mg, 5mg, 10mg und 20mg verfügbar.

Levitra

Levitra wurde 2003 von Bayer Healthcare auf den Markt gebracht. Der aktive Wirkstoff Vardenafil gehört zu den PDE-5-Hemmern und wirkt 25 bis 60 Minuten nach der Einnahme. Levitra darf innerhalb von 24 Stunden nur einmal eingenommen werden. Es ist in den Dosierungen 5mg, 10mg und 20mg verfügbar.

Wo kann man die Testpakete online kaufen?

Bestellen Sie jetzt in den von uns getesteten Online Apotheken!

Top-Apo24 Online Apotheke Bewertung
Top-Apo24
★★★★★
★★★★★
Ed-Apotheke Online Apotheke Bewertung
Ed-Apotheke
★★★★★
★★★★★
Potenzmittel-Store.com Online Apotheke
Potenzmittel-Store
★★★★★
★★★★★

Testpakete mit Generika

Um für sich herauszufinden, welches Potenzmittel am besten verträglich ist, sind die vier angebotenen Testpakete ideal. Beim Kauf eines Testpakets sparen Sie 30% gegenüber dem Kaufpreis der Einzelmedikamente.

Mini-VCL

Mit dem Paket Mini-VCL können sowohl Viagra als auch Levitra und Cialis in kleiner Menge ausprobiert werden. Jedes Medikament ist in seiner Höchstdosierung von 100mg für Viagra, 20mg für Cialis und 20mg für Levitra enthalten und von jedem Medikament werden 4 Pillen geliefert. Um alle Wirkstoffe, Sildenafil, Vardenafil und Tadalafil, flexibel auszuprobieren, ist dieses Testpaket ideal. Bevor große Mengen eines Medikaments gekauft werden, kann problemlos das bestverträgliche Mittel ausgewählt werden. Natürlich darf auch der Kaufpreis für die Medikamente eine Rolle spielen.

Paket L-VL

Das Testpaket L-VL enthält die Potenzmittel Viagra und Levitra in der Dosierung 100mg und 20mg. Es sind 10 Pillen des Medikaments Viagra und 4 Pillen des Medikaments Levitra enthalten. Die Wirkung der aktiven Wirkstoffe Sildenafil, in Viagra, und Vardenafil, in Levitra, können innerhalb mehrerer Anwendungen bequem ausprobiert werden.

Paket L-VC

Das Testpaket L-VC enthält die Potenzmittel Viagra und Cialis, welche die aktiven Wirkstoffe Sildenafil und Tadalafil enthalten. Es sind 10 Tabletten Viagra und 4 Tabletten Cialis in den Dosierungen 100mg und 20mg enthalten. Cialis wirkt bei einmaliger Einnahme etwa 36 Stunden, wohingegen die Wirkung von Viagra etwa 5 Stunden anhält. Mehrere Einnahmen beider Produkte sind mit diesem Testpaket möglich.

Paket XXL-VCL

Das Paket XXL-VCL enthält alle drei Potenzmittel. Viagra ist in der Dosierung 100mg, Levitra in 20mg und Cialis ebenfalls in 20mg enthalten. Das Testpaket enthält jeweils 8 Tabletten jedes Potenzmittels. Mit diesem XXL-Paket ist das ausführliche Austesten der drei Potenzmittel sehr gut möglich. Sie können über einen längeren Zeitraum auf Herz und Nieren geprüft werden. Besonders gut ist, dass gleich drei PDE-5-Hemmer auf Ihre Verträglichkeit und Wirkung getestet werden können, bevor eine größere Bestellung für ein Medikament aufgegeben wird.

Kaffee oder Tee?
Mit den Lida-Testpaketen dem Übergewicht zu Leibe rücken...

Lida Daidaihua ist das revolutionäre Schlankheitsmittel, das auf der traditionellen chinesische Medizin basiert. Hochwirksame Pflanzenstoffe verhindern wirksam die Aufnahme von Fetten in den Körper. Diese Stoffe liegen sowohl in Tees als auch in einem speziellen Kaffee vor. Beide sind bei top-apo24.com jetzt in der Probepackung erhältlich. Bevor man sich also mit einer großen Bestellung für einen längeren Zeitraum geschmacklich festlegt, kann man beide Produkte zunächst zu deutlich günstigeren Konditionen probieren und sich dann entscheiden.

 

Fazit

Die Testpackungen sind eine gute Idee und eine prima Hilfestellung gerade für Erstkunden. Verschiedene Markenpräparate und Generika können zu einem verhältnismäßig günstigen Preis ausprobiert und direkt miteinander verglichen werden. Das ist nicht nur hinsichtlich der Zeit bis zum Eintritt der Wirkung und der Wirkungsdauer von Interesse, sondern auch hinsichtlich der Nebenwirkungen. Während manche Männer Viagra besser vertragen und von unerwünschten Nebenwirkungen so gut wie nichts spüren, kommen andere mit der Zusammensetzung von Levitra oder Cialis besser zurecht. Und bei Kaffee und Tee scheiden sich nicht nur im Fall von Lida Daidaihua die Geister.